Museum der Stadt Győr: Living Classics (2005-06-17)


Museum der Stadt Győr: Living Classics (17. Juni 2005)

"Living Classics" ist ein gemeinsames Projekt des Museums der Stadt Győr und der Gesellschaft für Bildende Kunst. Gezeigt wird eine Auswahl ungarischer Kunst der 80er und 90er Jahre aus der Sammlung Gaudens Pedit ergänzt durch Arbeiten von österreichischen Künstlern aus dem gleichen Zeitraum. Die Ausstellung thematisiert den ungarisch – österreichischen Kulturraum und soll zur Förderung eines transnationalen mitteleuropäischen Kunstverständnisses beitragen.

Künstler der Ausstellung:
Bak Imre, Birkás Ákos, Bukta Imre, Gunter Damisch, Deim Pál, Fehér László, Gábor Áron, Hencze Tamás, Jovánovics György, Kelemen Károly, Klimó Károly, Koncz András, Kovács Gábor, Mulasics László, Nádler István, Hermann Pedit, Pinczehelyi Sándor, Hibert Scheibl, Hans Staudacher, Tölg-Molnár Zoltán, Trombitás Tamás, Eva Wagner, Záborszky Gábor

Ort: Városi Müvészeti Múzeum Györ / Museum der Stadt Györ
Esterházy palota, 9021 Györ, Király út 17.

Vernissage: Freitag, 17. Juni 2005, 16:00 Uhr

Begrüßung: N. Mészáros Julia, Direktorin Museum Györ
Zur Ausstellung: Gaudens Pedit
Eröffnung: S. E. Botschafter Dr. Emil Brix

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Fotogalerie Vernissage